37. Goldbacher Winter Crosslaufserie 2019/20
03.11.2019  Bericht vom 1. Laufsonntag, 03.11.2019

Es war wohl ein Crosslaufauftakt, wie es sich die Goldbacher Organisatoren nicht besser wünschen konnten.
Der nächtliche Regen sorgte zwar für entsprechend anspruchsvolle Verhältnisse auf dem 10 km Geläuf, doch der Wettergott war während der Veranstaltung
gnädig gestimmt, zeigte manch negativer Wetter App die lange Nase und schickte Sonnenstrahlen beim rund
12 Grad C zum Premieren-Event des 37. Cross on Edelweiss.
Sportlich erfreute es die Goldbacher, dass sich auch in diesem Jahr die im September frischgebackene Deutsche Berglaufmeisterin Kerstin Bertsch ( SSC Hanau-Rodenbach/Asics Frontrunner ) wieder ein Stelldichein an der Edelweißkapelle gibt. In lockeren 40,42 min. siegte sie, nach ihrem 3.Platz bei der Jügesheimer Winterlaufserie am Samstag, vor der Lokalmatadorin Julia Hoff ( 43,49 min. TV Goldbach ) und ihrer „Dauerrivalin“ wenn es um Stockerlplätze geht, Lena Amberg ( 45,14 min., Biketeam CALOR Frammersbach).

Bei der Männern gönnte sich der erfolgreiche Triathlet Markus Unsleber (TV/DJK Hammelburg) wieder einen
Goldbach-Start und erreichte in 36,51 min. vor Yann-Moritz Gentil ( 37,21 min.,LuT Aschaffenburg ), sowie dem
Sieger des Kleinostheimer Volkslaufes Sebastian Seidel ( 37,41 min., TV Goldbach) als Tagesschnellster den
Zielkanal an der Edelweißkapelle.

---------------------------
MAIN-ECHO Impressionen vom 03.11.2019
https://www.main-echo.de/mediathek/bilder/cme508120,5057507

Serien-Rekorde 2019/20
MÄNNER:
Markus Unsleber (TV/DJK Hammelburg) 36:51 min. ( 03.11.2019 )
FRAUEN
Kerstin Bertsch ( SSC Hanau-Rodenbach/ ASICS FrontRunner ) 40:42 min. ( 03.11.2019 )

Strecken-Rekorde
MÄNNER
Solomon Merne Eshete ( MainAusdauerShop ) 33:06 min. ( 27.11.2016 )
FRAUEN
Veronika Ulrich ( SALOMON TV Neu-Isenburg ), 37:13 min. ( 21.11.2010 )
[zurück]  
(c) 2000-2019, Turnverein Goldbach e.V.