37. Goldbacher Winter Crosslaufserie 2019/20
12.01.2020  Kerstin Bertsch und Solomon Merne Eshete siegten mit persönlicher Saisonbestzeit

Es war am Sonntag das erwartete Wertungsfinale im Rahmen der 37. Goldbacher Winter Crosslaufserie 2019/20.
Bei knackigen + 1 Grad C und erneut schwierigen Bodenverhältnissen, die den Crosslaufcharakter dieser
Veranstaltung nochmals unterstrichen, durfte man gespannt sein, wie sich die beiden Favoriten präsentierten.
Und wer geglaubt hatte, dass die beiden letztjährigen Gesamtsieger alleine mit ihrem 5.Pflichtstart die Ernte
einfahren würden hatte sich getäuscht. Solomon Merne Eshete (Nowalala Sports/SSC Hanau-Rodenbach), der zwischenzeitlich wieder zu einem geregelten Lauftraining finden kann, wollte sich nicht nur mit dem Gesamtsieg zufrieden geben, sondern brachte die persönliche Motivation mit, die bisherige Saisonbestzeit von Mark Scheuring (35,52 min., TSG Kleinostheim) vom 17.11.2019 anzugreifen. Und trotz der mehr als anspruchsvollen Verhältnisse auf der 10 km Land-schaftspiste gelang ihm dieses Vorhaben mit 35:48 min.
Auch die Deutsche Berglaufmeisterin Kerstin Bertsch ( AsicsFrontrunner/SSC Hanau-Rodenbach ) war am Sonntag in Goldbach angetreten, um nochmals eine „Duftmarke“ zu setzen. Nachdem die offizielle Zeitnahme bei 39:05 min. die Tätigkeit einstellte, stand fest, dass Kerstin Bertsch ihre persönliche Bestzeit, ebenfalls vom 17.11.19, nach einem beherzten Finish um die Winzigkeit von einer Sekunde verbessert hatte.

MAIN-ECHO Impressionen vom 12.01.2020
https://www.main-echo.de/mediathek/bilder/cme508851,5112256
( keine Direktlinks - bitte in Deinen Bowser kopieren )

LAUFREPORT berichtet vom 8.Laufsonntag am 12.01.20
https://www.laufreport.de/bericht/0120/goldbach-wintercrosslaufserie.htm
( keine Direktlinks - bitte in Deinen Bowser kopieren )
[zurück]  
(c) 2000-2019, Turnverein Goldbach e.V.