38. Goldbacher Winter Crosslaufserie 2021/22
09.01.2022  Bericht vom 7. Laufsonntag, 09.01.2022

Der letzte Wertungslauf beim 38.Cross on Edelweiß war wahrlich nichts für Genussläufer/innen.
So toppte nächtlicher Dauerregen zweifelsohne nochmals die anspruchsvollen Bodenverhältnisse der ersten sechs Veranstaltungen. Und selbst während des Laufes gönnte sich der Wettergott keine Verschnaufpause und öffnete abermals seine Schleusen.
Marius Abele (Team Paradieschen/SSC Hanau-Rodenbach) bestätigte in tollen 33:58 min.bei diesen Verhältnissen, dass er nicht nur den verdienten Seriensieg eintütete, sondern er
ein ernstzunehmender Kandidat auf eine zukünftige Streckenbestzeit ist.
Hinter seinem Bruder sicherte sich Lukas Abele bei seinem vierten Goldbach Start in 35:11 min. seinen 4.Silberrang.
Silas Schmitt vom gastgebenden TV Goldbach, erst Mitte der Woche vom Triathlon Trainingslager des Bundesstützpunktes Nürnberg aus Fuerteventura zurückgekehrt, machte mit seinen 36:19 min. die Besetzung des virtuellen Stockerl`s bei den Männern komplett.
Bei den Frauen ließ die bereits feststehende Gesamtsiegerin Julia Hoff (TV Goldbach) in 41:46 min. nichts anbrennen und setzte sich vor Lea Blandamura (46:36 min., Team Paradieschen/SSC Hanau-Rodenbach) und Julia Heinz (46:44 min., TV Goldbach) durch.
[zurück]  
(c) 2000-2021, Turnverein Goldbach e.V.